PR-Beitrag

120 Gäste begrüßen das neue Geschäft in Rednitzhembach

Rednitzhembach - Am 9. Januar eröffnete unter dem Motto „Hören und Sehen in Rednitzhembach“ die Ladengemeinschaft aus Wenzel-Teuber Optics und dem HörKaffee ihre Pforten – und 120 Gäste feierten mit.

  • Christof Wenzel-Teuber und Markus Kleiner

    Christof Wenzel-Teuber und Markus Kleiner
    © meier Magazin

  • :-)

    :-)
    © meier Magazin

  • © meier Magazin

  • © meier Magazin

  • © meier Magazin

  • © meier Magazin

Christof Wenzel-Teuber (Wenzel-Teuber Optics) und Markus Kleiner (HörKaffee) sind rundum glücklich: So hatten sie sich den Start in Rednitzhembach nicht erträumt. Nicht nur, dass 120 Gäste zur offiziellen Eröffnung am 9. Januar kamen – darunter auch Bürgermeister Jürgen Spahl und die Vorsitzende des Gewerbevereins, Petra Eckstein. Auch danach war die Resonanz einfach überwältigend. So braucht Wenzel-Teuber Optics schon jetzt Unterstützung und sucht aktiv Personal, und auch das HörKaffee plant eine Erweiterung des Teams. Kein Wunder, schließlich können beide Partner bereits auf jahrelange Erfahrung in ihren Stammhäusern in Wendelstein zurück blicken.

Seit neun Jahren betreibt Optikermeister Christof Wenzel-Teuber sein Geschäft in der Hauptstraße 11a in Wendelstein. Neben Qualitätsgläsern der Firma Optiswiss zu Preisen, die mit großen Ketten durchaus mithalten können, bietet Wenzel-Teuber Optics individuelle Beratung und Reparaturen im eigenen Haus sowie 3D-Sehstärkenmessung. Mit über 200 Bügeln der Firma Eyemax bietet der Laden außerdem das größte Wechselbügelsortiment in der Region.

Markus Kleiner, der sich in der Ladengemeinschaft dem Bereich „Hören“ annimmt, baut auch in Rednitzhembach auf sein in Wendelstein bewährtes Konzept des HörKaffees mit selbstgebackenen Kuchen, Heißgetränken und sonstigen Erfrischungen neben dem kompletten Angebot aller Hörgeräte-Hersteller. Anders als viele Ketten besorgt Markus Kleiner dem Kunden jedes gewünschte Gerät und nicht nur Modelle seiner bevorzugten Lieferanten. Dass der Kunde jederzeit zum Service oder zur Beratung vorbei kommen kann, muss nicht extra erwähnt werden. Genauso wenig wie die Tatsache, dass natürlich auch Gäste willkommen sind, die ausschließlich Kaffee und Kuchen zu unschlagbaren 2,60 Euro genießen möchten.

Von: Kristin Wunderlich, Donnerstag, 25. Januar 2018 - Aktualisiert am Dienstag, 27. Februar 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »HörKaffee« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/hoerkaffee

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.