27 Kirchenglocken in Stadt und im Landkreis läuten am 21. September 15 Minuten lang

Schwabach - Europaweites Glockenläuten am Internationalen Friedenstag im Europäischen Kulturerbejahr 2018

Es soll ein Aufruf zum Frieden sein: von 18.00 bis 18.15 Uhr läuten die Kirchenglocken am Freitag, 21. September von Kornburg bis Niedermauk.
2018 erinnern wir uns an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und an Ausbruch und Ende des Dreißigjährigen Krieges. Das gemeinsame Glockenläuten soll ein starkes solidarisches Symbol sein, um uns des Wertes des Friedens in Europa zu vergewissern.
In Deutschland rufen der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, das Kulturbüro der Evangelischen Kirche Deutschland, das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken und das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz gemeinsam alle Glockenbesitzer auf, sich am europaweiten Glockenläuten zu beteiligen.

In Europa gab die Glocke über 1000 Jahre lang mit ihrem Rhythmus die Zeit zur Arbeit, zur Muße und zum Gebet vor. Die Glocken in den Türmen der Kirchen und Rathäuser, in den Glockenstühlen der Friedhöfe und Gedenkstätten sind ein einzigartiges hör- und sichtbares Zeichen des europäischen Wertefundaments. Viele Menschen lieben den Glockenklang, denn er ist ein textloser, neutraler Naturton-Klang, mit dem eine 5000 Jahre alte handwerkliche Tradition verbunden ist. Der Glockenklang ist interkulturell: Ob Domglocke, buddhistische Tempelglocke, Shintō-Schrein-Glocke – Glocken vermitteln jenseits von Sprachgrenzen Feierlichkeit, Zeitmarkierung, Transzendenz und die Sehnsucht nach Frieden.
Diese Kirchengemeinden und Pfarreien im evangelischen und katholischen Dekanat Roth-Schwabach sind dem Aufruf gefolgt und beteiligen sich am europaweiten Friedensgeläut:

Evangelische Kirchen:
Büchenbach, Dietersdorf, Hilpoltstein, Katzwang, Kornburg, Pfaffenhofen – Pruppach, Rednitzhembach, Rittersbach, Rohr, Roth, Röthenbach b. St. Wolfgang, Schwabach (Limbach) -Gethsemanekirche, Schwabach - St. Martin, Schwand, Unterreichenbach, Wendelstein, Wolkersdorf

Katholische Kirchen:
Georgensgmünd, Mühlstetten, Niedermauk, Schwabach - St. Sebald, Schwanstetten, Rednitzhembach, Roßtal, Röttenbach, Roth, Wendelstein

Von: Margot Huyskens (Referentin des Dekanats), Mittwoch, 08. August 2018 - Aktualisiert am Mittwoch, 29. August 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Evang.-Luth. Dekanat Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/evang-luth-dekanat-schwabach/2810
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.