29. Rother Bluestage abgesagt

Roth - Alle Konzerte der 29. Rother Bluestage, die von 21. bis 29. März 2020 im mittelfränkischen Roth hätten stattfinden sollen, werden aufgrund der aktuellen Corona-Infektionslage abgesagt.

  • © Kulturfabrik

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Roth-Schwabach hat die Stadtverwaltung mit dem Ersten Bürgermeister der Stadt Roth, Ralph Edelhäußer, entschieden, das Festival, das von der Kulturfabrik veranstaltet wird, abzusagen, da die Auflagen für eine Durchführung von Konzerten ab 500 Personen nicht einzuhalten sind. Für das Festival wurden wieder rund 4.000 Besucher erwartet.

Alle Karten für die 29. Rother Bluestage 2020 können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen in der Kulturfabrik Roth sind mit aktuellem Stand auf kulturfabrik.de zu finden.

Fragen werden in der Kulturfabrik unter der Telefonnummer 09171 848-714 beantwortet.

Die Veranstalter bitten um Verständnis für diese Entscheidung.

Kulturfabrik
Stieberstr. 7, 91154 Roth
Tel. 09171 848-714, Fax -750
Besuchen Sie uns auf www.kulturfabrik.de
Finden Sie uns unter www.facebook.com/pages/Kulturfabrik-Roth/241389382574402
Folgen Sie uns auf https://twitter.com/kufa_roth

Von: Karin Probst (Pressemitteilung), Donnerstag, 12. März 2020 - Aktualisiert am Mittwoch, 18. März 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Kulturfabrik Roth« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kulturfabrik-roth

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.