Absage Markt der Partnerstädte 5. Dezember 2021

Wendelstein - Die Entscheidung ist gefallen und Sie war alles andere als einfach "Der Markt der Partnerstädte 2021" wird nicht stattfinden.

  • Partnerschaftsstand ZUKOWO

    Partnerschaftsstand ZUKOWO
    © Doris Neugebauer

  • Partnerschaftsstand Saint Junien

    Partnerschaftsstand Saint Junien
    © Doris Neugebauer

  • Trikommonale Partnerschaft

    Trikommonale Partnerschaft
    © Doris Neugebauer

  • LOGO Partnerschaft

    LOGO Partnerschaft

Auch im Landkreis Roth steigen die Inzidenzen deutlich und ein weiterer Anstieg ist zu befürchten. Die Krankenhausampel steht auf ROT!

Die Absage des Marktes ist nicht leicht gefallen, dennoch ist es besser jetzt die Reißleine zu ziehen, als bis zum letzten Moment auf eine Entscheidung der Landesregierung zu warten. Noch haben wir und unsere Freunde aus den Partnerstädten die Möglichkeit zu reagieren. Eine Absage in letzter Sekunde würde bedeuten, dass viele auf Ihren Kosten und Materialien sitzen bleiben.

„Wir bedauern diese Entscheidung sehr. Jedoch können wir eine solche Veranstaltung angesichts der hohen Inzidenzen nicht verantworten“, so Irene Jantschke (Vorsitzende Heimatverein „Unteres Schwarzachtal e.V.) und Doris Neugebauer (Partnerschaftsbeauftragte der Gemeinde Wendelstein).

Von: Doris Neugebauer (Partnerschaftsbeauftragte), Mittwoch, 17. November 2021 - Aktualisiert am Sonntag, 21. November 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Partnerschaftsbeauftragte der Gemeinde Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/partnerschaftsbeauftragte

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.