Auf dem Rad unterwegs mit Bürgermeistern im Landkreis-Süden

Nürnberger Land - Die Radverkehrsbeauftragte des Nürnberger Landes, Tina Paulus, lädt für den 16. März die Bürger des südlichen Landkreises zu einer gemeinsamen Radtour ein.

In einer etwa dreistündigen Fahrt werden die Orte Feucht, Schwarzenbruck, Burgthann, Altdorf und Winkelhaid angesteuert. Das Besondere an dieser Rundfahrt ist nicht unbedingt die Schönheit der Strecke, sondern vielmehr die prominente Begleitung, denn alle fünf Bürgermeister haben ihre Beteiligung zugesagt. Deshalb wird die Rundfahrt auch mit dem Slogan „Meisterrunde“ beworben. Gestartet wird auf dem Parkplatz vor der Reichswaldhalle in Feucht. Um 14 Uhr begrüßt Landrat Armin Kroder die Radfahrenden und schickt sie anschließend auf die circa 35 km lange Strecke.

Mit der Einbeziehung der Bürgermeister erhofft sich Tina Paulus einerseits mehr Teilnehmer motivieren zu können, andererseits möchte sie aber auch die Politiker selbst für das Alltagsradeln begeistern und zugleich sensibilisieren. Aus diesem Grund steht diesmal auch nicht die sportliche Aktivität oder das Streckenprofil im Fokus des Radausflugs. Stattdessen sollen die Radelnden gemeinsam erfahren, wie es um die Alltagstauglichkeit der Radverbindungen zwischen den fünf benachbarten Gemeinden bestellt ist. Gemeinsam solle mit Spaß am Radfahren ein Zeichen für die Radverkehrsförderung im Landkreis gesetzt werden.

Ähnliche „Meisterrunden“ plant die Radverkehrsbeauftragte auch noch in den anderen Regionen des Landkreises. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Von: Pressestelle des Landratsamts, Montag, 05. März 2018 - Aktualisiert am Montag, 05. März 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Landratsamt Nürnberger Land« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/landratsamt-nuernberger-land/1725
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.