Auszeichnung bei Mega-Event

Kleinschwarzenlohe/Geilenkirchen (NRW) - MAA-International-Sports-Award Auszeichnung für Michael und Holger Schmitt

  • Die beiden geehrten mit dem Präsidenten der MAA-I

    Die beiden geehrten mit dem Präsidenten der MAA-I

  • Gruppenfoto der Teilnehmer

    Gruppenfoto der Teilnehmer

Geilenkirchen (NRW) / Ende Mai fand in Geilenkirchen (NRW) Europas größtes Benefiz-Kampfkunst-Seminar mit weit über 600 Teilnehmern, 75 Top-Referenten, in 2 Sporthallen, mit 2 Olympiamedaillen-Gewinnern, 60 Seminareinheiten, Meisterschaften, Budo-Games und ein erfolgreiches Weltrekord-Battle statt.

Von der Budo-Abteilung des TSV Kleinschwarzenlohe folgten Michael und Holger Schmitt der Einladung der Martial-Arts-Association-Internation, um gemeinsam mit Gleichgesinnten für einen guten Zweck zu trainieren.

Beim anschließenden Sports-Award-Galaabend in Geilenkirchen wurden die beiden Mitglieder des Trainerteams des TSV Kleinschwarzenlohe mit einem Award ausgezeichnet. Michael (Träger des 2. Dan) betreibt seit über 10 Jahren Kampfsport/-Kunst und ist Co-Trainer. Bereits seit mehr als drei Jahrzehnten ist Holger Schmitt aktiv. Der Großmeister leitet das Training der Taekwondo- und Self-Defense Abteilungen.

Von: Holger Schmitt (Taekwondo/Self-Defense), Sonntag, 05. Juni 2022 - Aktualisiert am Freitag, 10. Juni 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »TSV 72 Kleinschwarzenlohe e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tsv72

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.