Das Prinzip von Yin und Yang in der chinesischen Ernährungslehre

Region - Das Model von Yin und Yang ist eine Möglichkeit die Welt zu verstehen.

Das Model von Yin und Yang ist eine Möglichkeit, die Welt zu verstehen. Yin und Yang ist Ausdruck der Dualität. In der Dualität erscheint uns alles als Gegensatzpaar. Oben-unten, rechts-links, hell-dunkel, nah-fern, warm-kalt, Bewegung-Ruhe. Das können wir fortführen in alle Lebensbereiche.            

Der chinesischen Ernährungslehre dient das Prinzip von Yin und Yang als Grundlage. Hier gibt es Yin Nahrungsmittel und Yang Nahrungsmittel. Pflanzliches ist Yin und tierisches ist Yang. Wichtig ist der Umstand, dass Yin und Yang niemals getrennt ist. Es ist im Yin immer Yang enthalten und umgekehrt. 

Fleisch ist Yang und meist warm, denn warm und kalt ist ein weiteres Merkmal der Nahrungsmittel in der chinesischen Ernährungslehre. Pflanzliche Nahrungsmittel sind Yin und eher kühl. Wie oben erwähnt ist im Yin immer Yang enthalten, deshalb gibt es pflanzliche Nahrungsmittel mit einem hohen Yanganteil. Samen tragen das Potential für die ganze Pflanze in sich, darum ist der Yanganteil hoch.   Nüsse, Hülsenfrüchte und Samen gehören dazu, zudem sind es warme Nahrungsmittel. Bei tierischen Nahrungsmitteln hat Wild den höchsten Yanganteil und ist am wärmsten.                                           

Dies ist ein kleiner Einblick in die Sichtweise der chinesischen Ernährungslehre. Wir können uns dieses Prinzip nutzen und unsere Ernährung damit mitgestalten. Wenn ich mich hauptsächlich pflanzlich ernähre, ist es wichtig darauf zu achten genügend Yanghaltige Nahrungsmittel zu verwenden. Aus Sicht der chinesichen Ernährungslehre kühlen wir sonst zu sehr. Bei überwiegend tierischer Ernährung mit hohem Fleischanteil neigen wir dazu, zu sehr zu wärmen. Die Daoisten, denen die Entwicklung des Yin und Yang Models zugeschrieben wird, wiesen immer darauf hin, dass es wichtig ist Yin und Yang im Gleichgewicht zuhalten.

Unsere Ernährung ist einer der wichtigsten Lebensanteile. Wenn wir hier versuchen das Yin und Yang im Gleichgewicht zu halten, pflegen wir uns, durch unsere Ernährung. Denn Ernährung ist ein Teil der Lebenspflege, die für uns wichtig ist.                 

Ein vertiefender, kostenfreier Vortrag zu diesem Thema findet am 14. März 2023 um 19:00 Uhr in der "Praxis für chinesische Medizin" statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Von: Michael Wachsmuth-Meißner (Geschäftsführer), Montag, 09. Januar 2023 - Aktualisiert am Donnerstag, 09. Februar 2023
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Praxis für Chinesische Medizin Michael Wachsmuth-Meißner« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/hp-michael-wachsmuth-meissner

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.