Das Wunder der Kirschblüten

Region - München, 1954. Philipp Lochner kehrt aus russischer Gefangenschaft zurück nach Deutschland.

In diesem Roman geht es in erster Linie um die Schwierigkeiten, mit denen der Rückkehrer zurechtkommen muss. All das, was ihm während seiner Gefangenschaft Halt gegeben hat, an das er sich erinnert und geklammert hat, existiert nicht mehr.

Die Geschichte ist zutiefst menschlich und sehr glaubwürdig erzählt, der Schreibstil passt wunderbar zur Gechichte. Die Protagonisten sind ein Querschnitt der Gesellschaft und entwickeln sich im Laufe der Geschichte erfreulicherweise glaubwürdig weiter. Man begleitet sie ein Stück ihres Weges und verabschiedet sich dann wieder von ihnen.

Einmal angefangen fällt es schwer das Buch wieder aus der Hand zu legen.
Fazit: Ein tolles Buch einer regionalen Autorin.

Anja Lehmann
ISBN: 9783985951260
Preis: € 15,00

Von: Philipp Röstel, Freitag, 17. Juni 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Buchhandlung am Sägerhof« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwanbuch

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.