Der Renault Twingo – Außen kompakt und innen geräumig !

Wendelstein - Die dritte Generation des Renault Twingo markiert einen Meilenstein in der Modellhistorie des Bestsellers. Die fünftürige Karosseriearchitektur und die Heckmotorbauweise bedeuten eine Abkehr vom bisherigen Fahrzeugkonzept, aber auch eine Stärkung klassischer Twingo Tugenden.

  • © www.renault.de

  • © www.renault.de

  • © www.renault.de

  • © www.renault.de

  • © www.renault.de

Das neue Layout bildet die Grundlage für ein weit überdurchschnittliches Raumangebot, höchste Variabilität und herausragende Wendigkeit. Typisch Twingo sind ebenfalls das sympathische Design und das breite Personalisierungsangebot für Exterieur und Interieur. Ausgeklügelte Details wie das maßgeschneiderte Ablagesystem Flexicase® sorgen für hohen Komfort im Alltag.

Auch in puncto Konnektivität fährt der Twingo mit dem integrierten Online-Infotainment- system Renault R-LINK® Evolution und der Infotainment-App Renault R & GO® vorweg.

Das Twingo Design kennzeichnen kurze Überhänge, eine breite Spur und ein freundliches Gesicht. Mit 3,59 Meter Gesamtlänge ist der aktuelle Twingo zehn Zentimeter kürzer als das Vorgängermodell. Gleichzeitig verlängert sich der Radstand um 13 Zentimeter auf 2,49 Meter. Die Renault Designer erreichten diesen Topwert, indem sie die Räder weit außen in die Fahrzeugecken rückten.

Weil die Heck- motorbauweise auch einen kürzeren Vorbau ermöglicht, konnten sie ein maximales Raumangebot auf kompakter Fläche realisieren.

Quelle: www.renault.de

Von: Renault, Donnerstag, 23. Juni 2016 - Aktualisiert am Donnerstag, 18. Mai 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Auto Dunkel GmbH« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/auto-dunkel

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.