Drei Schritte in Richtung Normalität: Konzert, Versammlung, Weihnachtsfeier!

Wendelstein - Trotz coronabedingter Zwangspause, die das Vereinsleben der Chöre stark durcheinandergewirbelt hat und in der die Chorproben zeitweise nur unter bestimmten Vorgaben stattfinden konnten, sind die Rainbow Singers Wendelstein nun wieder gut aufgestellt. Eine schrittweise Rückkehr zur Normalität ermöglichte den Sängerinnen und Sängern, endlich wieder einige Aktivitäten in Angriff zu nehmen.

  • Musikalische Mitgestaltung der Adventsandacht in der St. Georgskirche Wendelstein

    Musikalische Mitgestaltung der Adventsandacht in der St. Georgskirche Wendelstein
    © RS

  • Musikalische Begleitung der ökumenischen Andacht zum Abschluss des Wendelsteiner Weihnachtsmarktes

    Musikalische Begleitung der ökumenischen Andacht zum Abschluss des Wendelsteiner Weihnachtsmarktes

Singen in der St. Georgskirche
Der erste Schritt war die musikalische Mitgestaltung einer Adventsandacht in der St. Georgskirche. Das Predigt-Motto „Zuversicht“ passte nach dreijähriger Pause zur Stimmung, die sich bei der zahlreich besuchten Andacht schnell einstellte. Wenige Tage danach waren die Rainbow Singers an gleicher Stelle noch einmal zu hören. Diesmal galt es, die ökumenische Andacht zum Abschluss des Wendelsteiner Weihnachtsmarktes wie früher traditionell musikalisch zu begleiten. Die neue Chorleiterin Irina Bauereisen hatte erstmalig die Möglichkeit, ihren neuen Chor in der weihnachtlich geschmückten Kirche zu leiten. Mit bekannten Stücken konnte der Chor das begeisterte Publikum auf die besinnliche Weihnachtszeit einstimmen.

Mitgliederversammlung in Präsenz
Die Einladung zur Mitgliederversammlung seitens des Vorstandes, die in diesem Jahr endlich wieder in Präsenz stattfinden konnte, war der zweite Schritt in Richtung Normalität. Da die Aktivitäten im Verein in den letzten zwei Jahren coronabedingt sehr eingeschränkt waren, beschränkte sich der Bericht des Vorstandes gemeinsam mit der Kassiererin auf den Einblick in die Finanzen und auf die Zusammensetzung des Vorstandsgremiums. Der Vorstand, der einstimmig wieder für die nächsten zwei Jahre im Amt bestätigt wurde, betonte mit Freude, dass der Verein in den vergangenen schwierigen Situationen gut zurechtgekommen ist. Der schnelle Umstieg auf alternative Kommunikationswege, wie Zoom, Freilichtproben erwies sich als das erprobte Rezept für den Zusammenhalt im Verein. Er bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre Treue trotz Corona und trotz mühevoller, aber auch erfolgreicher Suche nach einer neuen Chorleiterin.

Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss
Last but not least: Die Weihnachtsfeier. Nachdem die Weihnachtsfeier zweimal in Folge am Bildschirm via Zoom abgehalten wurde, fand sie diesmal endlich wieder in der Realität im Martin-Luther-Haus statt - mit vielen Leckereien und Süßigkeiten, Lebkuchen, Glühwein und Kerzen. Nach der Begrüßung durch den Vergnügungsausschuss zog der 1. Vorstand Holm Löwe trotz aller Herausforderungen der letzten Zeit eine positive Bilanz und eröffnete mit der vorgetragenen „Geschichte für liebe Menschen“ das weihnachtliche Büfett. Danach folge ein Programm mit einem Highlight nach dem anderen – von schönen Weihnachtsgeschichten über den Auftritt der Percussiongruppe Body & Voice mit flotten Rhythmen und ungewöhnlichen Instrumenten bis hin zur musikalischen Darbietung am Klavier und an der Geige. Mit launigen Gedanken zum Weihnachtsfest, die anschließend auch den Übergang zum Thema „Schenken und Weihnachtswichteln“ herstellten, ging die gelungene und stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit dem traditionellen „Wichteln“ langsam dem Ende zu.

Die Rainbow Singers wünschen sich ein erlebnisreiches Chorjahr 2023 ohne Maske, ohne Beschränkungen und freuen sich, Normalität wieder zu erleben.

Übrigens: Der Jahresbeginn ist auch eine sehr gute Gelegenheit für neue Sängerinnen und Sänger, die an modernem, abwechslungsreichem Chorgesang interessiert sind, in den Chor einzusteigen. Schon heute ein herzliches Willkommen an alle, die das Singen im Chor neu entdecken wollen!

Weitere Informationen zum Verein: www.rainbow-singers.de

Von: Gertrude Schöneberg, Sonntag, 15. Januar 2023 - Aktualisiert am Dienstag, 17. Januar 2023
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Rainbow Singers e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/rainbow-singers

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.