Ehrenamt ist Ehrensache, aber keine Selbstverständlichkeit

Leerstetten - Unter diesem Motto fand am Freitag, den 15.10.2021 der Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehr Leerstetten im kleinen Kreis statt.

  • 25 Jahre AKTIVER DIENST

    25 Jahre AKTIVER DIENST
    © FF Leerstetten

  • 40 Jahre AKTIVER DIENST

    40 Jahre AKTIVER DIENST
    © FF Leerstetten

  • 25 Jahre VEREINSZUGEHÖRIGKEIT

    25 Jahre VEREINSZUGEHÖRIGKEIT
    © FF Leerstetten

  • 40 Jahre VEREINSZUGEHÖRIGKEIT

    40 Jahre VEREINSZUGEHÖRIGKEIT
    © FF Leerstetten

  • 50 und 60 Jahre VEREINSZUGEHÖRIGKEIT

    50 und 60 Jahre VEREINSZUGEHÖRIGKEIT
    © FF Leerstetten

Aus aktuellem Anlass konnte der Ehrenabend, welcher aus dem Jahr 2020 nachgeholt wurde, nicht wie gewohnt abgehalten werden. Nichtsdestotrotz sollte die Wertschätzung des ausgeübten Ehrenamtes nicht darunter leiden und so lud man die zu Ehrenden ins Sportheim des SVL ein, um sie für Ihre Verdienste und langjährige Treue zu ehren.

Stefan Krug, erster Vorstand der Wehr, eröffnete den Abend mit den Worten „Ehrenamt ist Ehrensache, aber keine Selbstverständlichkeit“. Er begrüßte neben der Vorstandschaft der FF Leerstetten und den zu Ehrenden auch Landrat Herbert Eckstein, Bürgermeister Robert Pfann sowie Kreisbrandrat Christian Mederer und Kreisbrandinspektor Egbert Petz.

Nach den Grußworten von Landrat, Bürgermeister und Kreisbrandrat übernahm Emanuel Weithmann, erster Kommandant der Wehr, das Wort. Er bedankte sich zu allererst bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihren stets unermüdlichen und wertvollen Einsatz. Anschließend leitete er zum offiziellen Teil des Ehrenabends über und führte die Ehrungen der aktiven Kameraden durch.

25 Jahre AKTIVER DIENST
Bengsch Harald
Breier Steffen
Eckstein Armin
Hafensteiner Matthias
Mößler Marco

40 Jahre AKTIVER DIENST
Augsdörfer Harald
Buschmann Helmut
Rühl Gerhard
Rühl Werner
Schröter Hermann
Sommer Gerhard
Wolter Ralf

Nach einer köstlichen Stärkung übernahm Stefan Krug, erster Vereinsvorsitzender, das Wort seines Vorredners. Es folgten die Ehrungen zur Vereinszugehörigkeit.

25 Jahre Vereinszugehörigkeit (Eintrittsjahre: 1993 - 1996)
Augsdörfer Harald
Bengsch Harald
Dollheimer Klaus
Eckstein Armin
Hafensteiner Matthias
Heinz Kathrin
Hiltner Markus
Hofer Kerstin
Mößler Marco
Schlegel Markus
Breier Steffen
Kraußold Oliver
Winter Helmut

40 Jahre Vereinszugehörigkeit (Eintrittsjahre: 1979 - 1981)
Buschmann Helmut
Hertel Reiner
Meier Michael
Rühl Gerhard
Rühl Werner
Schmidpeter Hans
Schneider Karl-Heinz
Sörgel Jürgen
Wolter Ralf
Röhn Helmut
Sommer Gerhard

50 Jahre VEREINSZUGEHÖRIGKEIT ( Eintrittsjahre: 1969 - 1971)
Brunner Reinhold
Eckstein Stefan
Hertel Helmut
Mederer Werner
Miederer Hans
Pöllet Helmut
Weiß Peter
Winter Hans
Schneider Wilhelm (Ehrenmitglied)

60 Jahre Vereinszugehörigkeit
Wolkersdorfer Georg

70 Jahre Vereinszugehörigkeit
Schrödel Hans
Nerreter Stefan

Mit den Worten »Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr« konnte der offizielle Teil des diesjährigen Ehrenabends erfolgreich beendet werden. Den restlichen Abend konnten die Anwesenden dann in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Von: Jasmin Jindra (Pressewart), Sonntag, 17. Oktober 2021 - Aktualisiert am Dienstag, 26. Oktober 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Freiwillige Feuerwehr Leerstetten« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/ffw-leerstetten

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.