Geld für E-Bikes

Schwabach - Finanzielle Unterstützung für den Sanitätsdienst – Herzlichen Dank

  • Jörg Deffner nimmt dankend die Spende von Marianne Lachmann an.

    Jörg Deffner nimmt dankend die Spende von Marianne Lachmann an.
    © Nadine Brantl

Nicht ohne Grund besuchte Jörg Deffner, Ortsbeauftragter der Johanniter in Schwabach am Montag, dem 21.06.2021 Marianne Lachmann. Sie hatte sich bei den Johannitern gemeldet um 1.000 € für die ehrenamtliche Arbeit zu spenden. „Das Geld kommt genau zur richtigen Zeit. Wir möchten uns zwei neue E-Bikes für die Fahrradstaffel anschaffen“, bedankt sich Jörg Deffner bei der Spenderin. Das Geld stammt aus dem Handel mit Trödel, dem Marianne Lachmann mit viel Leidenschaft nachgeht.

Die neuen Räder der Fahrradstaffel werden künftig bei bestimmten Sanitätsdiensten eingesetzt. Alle Fahrerinnen und Fahrer sind ausgebildete Sanitäter und mit den Bikes schnell am Einsatzort. „Immer dann, wenn wir mit dem Auto nicht so schnell durchkommen oder die Veranstaltung es nötig macht, werden unsere neuen E-Bikes dann unterwegs sein. Zum Beispiel beim Citylauf in Schwabach“, berichtet Deffner weiter.

Derzeit engagieren sich über 50 Helfer in den Bereichen Bevölkerungsschutz und Sanitätsdienst in und um Schwabach. Egal zu welcher Tageszeit rücken die Ehrenamtlichen aus, um zum Beispiel bei Brandeinsätzen die Feuerwehr zu unterstützen, Vermisste zu suchen und hoffentlich bald auch wieder bei verschiedenen Veranstaltungen den Sanitätsdienst vor Ort zu stellen.

Von: Marianne Spath, Donnerstag, 24. Juni 2021 - Aktualisiert am Montag, 28. Juni 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/johanniter

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.