Generationenberatung – ein Vorteil für die gesamte Familie

Region - Niemand kann für eine andere Person eine Vollmacht, eine Verfügung oder ein Testament errichten. Weder eine Ehefrau für ihren Mann (oder umgekehrt) noch Eltern für ihre erwachsenen Kinder. Versäumt es ein Familienmitglied solche wichtigen Vorkehrungen für sich zu treffen, sind im Fall der Fälle zusätzlich unnötige Schwierigkeiten zu meistern. Die Familien können emotional und finanziell stark belastet werden. Das muss nicht sein.

  • Generationenberater Matthias Olbert

    Generationenberater Matthias Olbert

In meiner langjährigen Tätigkeit als Generationenberater habe ich die unterschiedlichsten familiären Situationen erlebt. Ob es sich um eine alleinstehende Person, ein kinderloses Ehepaar oder eine Patchworkfamilie handelt, den meisten Menschen ist bewusst, dass es für sie und die Familie notwendig ist, rechtzeitig selbstbestimmt vorzusorgen. Hierbei ist Halbwissen gefährlich, denn die finanziellen Auswirkungen können gravierend sein. Professionelle Hilfe ist unabdingbar. Daher sind die Regelungen Ihrer Wünsche und Vorstellungen unter Einbindung der jeweiligen Fachleute – je nach Bedarf Rechtsanwalt, Notar, Steuerberater – notwendig und in meiner Tätigkeit regelmäßige Praxis.

Als Generationenberater bin ich Ihr „Kümmerer“ und „Koordinator“, nehme gemeinsam mit Ihnen an Gesprächen mit den erwähnten Fachleuten teil, gebe Hilfe bei der Umsetzung der Handlungsempfehlungen und bereite mit Ihnen gemeinsam eine „Familienkonferenz“ vor. Somit können individuelle Lösungen erreicht werden, welche die Belange der verschiedenen Generationen berücksichtigen und familiären Streit vermeiden.

Die Erstellung Ihres persönlichen Notfallordners mit Notfallplan rundet meine Generationenberatung ab und gibt Ihnen die Sicherheit für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein. Wirklich beruhigt sein können Sie erst, wenn Ihre gesamte Familie und Ihre Freunde diese Themen für sich geregelt haben.

Sprechen Sie mich an, wir finden gemeinsam eine Lösung!

Wir begrüßen Sie gern auf der Seniorenmesse „Inviva“ vom 27.02.2019 - 03.03.2019 im Messezentrum Nürnberg Halle IV12, Stand Nr. D12.

Von: Matthias Olbert (FVS Olbert GmbH & Co. KG), Sonntag, 20. Januar 2019 - Aktualisiert am Montag, 21. Januar 2019

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.