Im Dschungel wird gewählt

Schwanstetten - Demokratie witzig und kindgerecht erklärt

Larissa Ribeiro u. a.

Im Dschungel wird gewählt

Prestel Verlag

Im Dschungel herrscht Aufregung. Der Löwe hat sich vor seinen Palast ein Schwimmbad gebaut. Das ärgert alle anderen Tiere, sie haben nun kein Wasser mehr. Und so fragen sie sich, ob der Löwe wirklich zu Recht der König des Dschungels ist. Eine Demonstration beeindruckt den Löwen überhaupt nicht, und so beschließen alle Tiere, mit einer Wahl zu entscheiden, wer regieren darf.

Zuerst werden Wahlregeln aufgestellt, an die sich alle halten müssen. Dann kommt es zum Wahlkampf mit Plakaten, Wahlprogrammen, vielen Reden, Veranstaltungen und einer Podiumsdiskussion. Und schließlich kommt es zur Wahl, die mit einem etwas überraschenden Sieger endet, mit dem letztendlich aber alle Dschungelbewohner zufrieden sind.

Sehr kindgerecht wird hier der Ablauf einer demokratischen Wahl in einer Geschichte erzählt. Die Bilder helfen dabei, auch so sperrige Begriffe, wie z.B. Podiumsdiskussion zu verstehen. Wer es genauer wissen will, kann im Anhang noch die kindgerechten Erklärungen zu verschiedenen Begriffen nachlesen. Und man kann zusammen  mit dem Kind überlegen, wen man selbst wählen würde und so sein eigenes Ende erfinden. (Monika Betz)

 

 

 

 

Von: Monika Betz, Dienstag, 16. Februar 2021 - Aktualisiert am Donnerstag, 18. Februar 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Buchhandlung am Sägerhof« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwanbuch

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.