Im Herbst werden wir glänzen

Region - Auf einem langen Herbstspaziergang kann man momentan die Natur in seinen vielen Farben bewundern. Die Blätter der Bäume verfärben sich und zeigen das bunte Spektrum. Man selbst atmet durch und sortiert den Kleiderschrank wieder neu. Die Sommergarderobe wird eingewintert und Wolle und Strick werden wieder hervorgeholt.

  • © L'Oréal

Doch was bringt die neue Saison trendtechnisch mit sich? Der Kleiderschrank darf diesen Herbst bunt und mit kräftigen Farben bestückt werden. Viele Muster wie Karos und „animal prints“ begleiten uns in die kalte Jahreszeit hinein. Die Materialien werden saisonbedingt dicker. En vogue werden wieder Strickoutfits, Samt und Wolle sowie Gestepptes. Gemischt werden sie mit Leder und glänzenden Kunststoffen, die neu in die Welt der Mode einziehen. Wir suchen nämlich in der nächsten Saison den „Glow-Effekt“. 

Bei den Haaren gibt es Neues und Altbewährtes.
Erstmal zu den Haarlängen: Hier gilt entweder extrem lang und elfenhaft, oder wenn mittellang, dann bitte weiterhin mit Bob (hier jedoch etwas gestufter als noch in der Vorsaison). Für Kurzhaarliebhaber/innen ist der Pixie-Cut sowie der Vokuhila (Kurzform für „vorne kurz hinten lang“) zurück.

Egal, mit welcher Haarlänge man sich wohlfühlt, eines haben alle Schnitte der Saison gemeinsam: Sie sind gestuft. Dadurch bekommen die Haare einen leicht fedrigen Charakter und haben als Benefit für die Trägerin, dass das Styling leichter fällt. Die Schnitte der Saison lassen sich einfach in Form schütteln und mit ein paar gekonnten Bürstenstrichen bändigen.

Zum Styling gibt es viele Trends: Während Ende September/Anfang Oktober frei nach dem Motto „O-Zopft is“ zu den Dirndln auf den Herbstfesten und der Wiesn ganz klar Flechtelemente gefragt sind, dürften die Haare ganz im Allgemeinen wieder mehr in Bewegung getragen werden. Wellen und Locken sind das Styling Must-Have der Saison und werden nur vom Wet-Look-Trend attackiert. Hierbei dürfen die Haare streng aus dem Gesicht frisiert und glatt getragen werden.

Endlich gibt es auch wieder mehr Haar-Accessoires. Das Motto der Saison ist auch bei den Haaren der „Glow-Effekt“. Mit verschiedenen Colorations- und Versiegelungstechnologien schaffen wir Friseure es, einen Glanz-Boost in Ihr Haar zu bringen. Der Glanz Effekt wird dann im Styling noch zusätzlich durch Hingucker wie Haarbroschen, Logo-Glitzer-Haarspangen oder Ketten/Perlen im Haar verstärkt.

Einen abwechslungsreichen Herbst wünscht Ihnen
Ihr Marc Seubert vom HAIRlike frisörteam seubert

Von: Marc Seubert, Montag, 16. September 2019 - Aktualisiert am Donnerstag, 17. Oktober 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »HAIRlike« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/hairlike

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.