Judo im Jahr 2020 - Ein Kampfsport nicht nur gegen menschliche Gegner

Nürnberg Katzwang - Aufgrund der Klassifizierung als Kampf- bzw. Kontaktsportart hat die Judoabteilung des ARSV Katzwang im Jahr 2020 nicht nur mit menschlichen Gegnern zu kämpfen, sondern auch vor allem mit dem schier unsichtbaren Gegner namens Corona

Ab Mitte März erging es uns wie vielen anderen, nichts ging mehr. Es war kein Training mehr möglich, also Judokittel in den Schrank und abgewartet was da so auf uns zukommt.

Auf der Matten gemeinsam durften wir nichts tun, so kam die Idee auf, wenigstens ein Online-Live-Training anzubieten. Dies gestaltete sich zusätzlich dadurch etwas schwieriger, denn selbst die Übertragung aus unserer Halle war nicht gestattet.

Aus Ermangelung anderer Möglichkeiten musste jeweils der heimische Garten oder das Wohnzimmer herhalten. Per Video-Konferenzschaltung konnten wir unsere Teilnehmer sehen, und sie, wie sonst im Training auch, bei den Übungen aktiv unterstützen. Mit Hilfsmitteln wie Stofftieren, um liegende Partner zu simulieren oder auch Wasserflaschen, um die Beine eines Gegners beim Wurf darzustellen, wurde Judo ohne Partner gelebt.

Nachdem wir ein paar Wochen das Training online gestalten konnten, ging es dann endlich Anfang Juni wieder in die Halle. Aber ein normales Training war das leider noch nicht. Wie viele kleine Inseln lag die Matte in der Halle und jeder hatte sein kleines Eiland. Der Partner war, wie schon Online nicht aus Fleisch und Blut, die bewährten Hilfsmittel wurden auch hier eingesetzt.

Ab Mitte Juli konnten wir dann endlich wieder Judo mit Partner machen, allerdings in festgelegten 5er Gruppen. Seit September dürfen wir nun auch wieder normal trainieren - Corona normal. Dokumentation ist alles: Reinigung der Matten, lüften, Teilnehmer vermerken usw.

Aber ansonsten war das endlich wieder Judo, wie wir es kennen und lieben. Aufgrund der Beschlüsse der Bundesregierung muss der Trainingsbetrieb in der Halle nun aber leider erneut mindestens den gesamten November ruhen. Hoffen wir dass sich die Situation bald wieder verbessert, und wir schnellstmöglich zurück in die Halle können

Von: Dirk Gründler, Mittwoch, 28. Oktober 2020 - Aktualisiert am Sonntag, 01. November 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »ARSV Katzwang e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/arsv-katzwang
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.