Jung für Alt: Austausch der Generationen

Wendelstein - Die Hortkinder des katholischen Kinder(t)raums St. Nikolaus waren im Januar bereits zum dritten Mal zu Besuch bei den Senioren im Haus der Diakonie in Wendelstein.

Bei einem gemeinsamen Nachmittag haben die Kinder ein Gedicht vorgetragen, zwei Lieder gesungen und sich mit den Bewohnern ausgetauscht. Der Kontakt ist für beide Seiten etwas ganz Besonderes: Die Kinder lachen viel, haben Spaß, und die Senioren freuen sich. Füße wippen, Hände klatschen und die Mundwinkel vieler Senioren verziehen sich zu einem Lächeln – egal ob sie nun mitsingen oder nicht. Das generationenübergreifende Erlebnis ist eine Bereicherung für Jung und Alt, auch die Betreuer genossen den Nachmittag sichtlich. Ein kleines Geschenk als Dankeschön für ihr Engagement bekamen die Kinder mit nach Hause. Alle Beteiligten sind sich einig: es war nicht das letzte Mal, dass die Hortkinder das Seniorenzentrum besuchen!

Von: Antje Bayerl (Elternbeirat), Freitag, 24. Januar 2020 - Aktualisiert am Freitag, 24. Januar 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Kinder(t)raum St. Nikolaus Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/kindertraum-st-nikolaus-wendelstein/649
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.