Krokusse für den Frühling

Wendelstein - Die nördliche Ortseinfahrt von Sperberslohe soll freundlicher werden. Daher haben Mitglieder der Bürgerinitiative mehrere Hundert Krokuszwiebeln rechtzeitig vor dem beginnenden Winter in die Erde gebracht.

  • Der Schriftzug BISS ist deutlich zu erkennen

    Der Schriftzug BISS ist deutlich zu erkennen
    © Bürgerinitiative

  • Die Blumenzwiebeln werden nach Farben sortiert.

    Die Blumenzwiebeln werden nach Farben sortiert.
    © Bürgerinitiative

  • Die Krokusse werden eingesetzt.

    Die Krokusse werden eingesetzt.
    © Bürgerinitiative

Mit den Blumenzwiebeln wurde der Schriftzug BISS geformt für

BürgerInitiative Sicheres Sperberslohe.

Das Wort Sicher macht deutlich, dass wir uns unter anderem auch für eine sichere Ausgestaltung der Staatsstraße 2225 in Sperberslohe einsetzen. Geschwindigkeiten von weit mehr als 100 km/h (in der Spitze mehr als 150 km/h) innerorts sind einfach nicht zu akzeptieren. Außerdem fehlt ein Fußgängerüberweg.

Nun hoffen wir, dass die Krokusse den Winter gut überstehen und der Schriftzug im Frühjahr deutlich zu sehen ist.

Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.buergerinitiative-sperberslohe.de

Von: Hartmut Schröder (Sprecher der Bürgerinitiative), Montag, 12. November 2018 - Aktualisiert am Mittwoch, 14. November 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Bürgerinitiative Sperberslohe« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/biss-sperberslohe
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.