Machmit-Aktion »Saubere Landschaft«

Wendelstein - Wendelstein liebenswert erhalten CSU Wendelstein hilft mit

  • Werk eines Chaoten

    Werk eines Chaoten
    © U.Pohl

Drei Landwirte aus Wendelstein Robert Schaller aus Kleinschwarzenlohe, Rainer Erlbacher aus Großschwarzenlohe und Martin Löhlein aus Wendelstein rufen zusammen mit der CSU Wendelstein und dem Ersten Bürgermeister Werner Langhans alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Mitmach-Aktion „Saubere Landschaft – Wendelstein liebenswert erhalten“ auf.

Wann: Samstag, 26.10.2019

Dauer: 09.30 – 13.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz an der Allerheiligenkirche in Kleinschwarzenlohe

Mitzubringen: Warnweste

Handschuhe: werden von der Fa. Haberecker gestellt, ebenso Müllsäcke

Bringen Sie gute Laune mit und handeln Sie aus Liebe zu Ihrem Wendelstein und aus Freude an der Natur. Die Organisatoren setzen als Schwerpunkte die Straßen zwischen Neuses und Röthenbach sowie zwischen Kleinschwarzenlohe und Kornburg. Sollten viele Mitbürgerinnen und Mitbürger kommen, werden weitere Straßenzüge mit einbezogen.

Das Einsammeln der Müllsäcke erfolgt durch die Landwirte Schaller, Erlbacher und Löhlein, die sich übrigens verstärkt in die Kommunalpolitik einschalten wollen.

Die Entsorgung des Mülls übernimmt der Markt Wendelstein.

Nach Abschluss der Aktion besteht die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches bei einer kleinen Stärkung im gemeindlichen Bauhof. Vielleicht ergibt sich dabei der Startschuss für weitere Aktionen.

Von: Ulrich Pohl (Ansprechpartner), Montag, 23. September 2019 - Aktualisiert am Mittwoch, 25. September 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »CSU Fraktion Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/csu-fraktion
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.