Neuer FDP-Ortsvorstand in Wendelstein gewählt - Stromberger führt Liberale

Wendelstein - Die Wendelsteiner Liberalen sind wieder da! Nach einer längeren Pause wurde am 03.02.2018 der FDP-Ortsverband Wendelstein wieder „gegründet“- wobei es sich formal nur um eine Neuwahl handelte.

  • Auf dem Foto von links nach rechts:  Peter Drozynski (nicht im Vorstand), Frank Rösler (1.Stv. Vorsitzender), Stefan Stromberger (Vorsitzender), Marina Schuster (Kreisvorsitzende), Lothar Müller (2.Stv. Vorsitzender). Janine Stromberger ist nicht im Bild (da leider erkrankt).

    Auf dem Foto von links nach rechts: Peter Drozynski (nicht im Vorstand), Frank Rösler (1.Stv. Vorsitzender), Stefan Stromberger (Vorsitzender), Marina Schuster (Kreisvorsitzende), Lothar Müller (2.Stv. Vorsitzender). Janine Stromberger ist nicht im Bild (da leider erkrankt).

Denn wie der ehemalige Ortsvorsitzende Eduard Ulmer berichtete, besteht der FDP Ortsverband schon seit 1975. Gegründet wurde er damals unter Dr. Hartmut Höppel und Ekkehard Kramer. Ulmer selbst ist zusammen mit seiner Ehefrau seit 1979 aktiv und führte den Ortsverband von 1982 bis 1993. Ulmer kandidierte 1982 und 1986 auch für den Landtag. 1993 ging der Vorsitz an Günter Costard über, der den Ortsverband bis zu seinem Tod führte.

Dank einiger Neumitglieder, die die FDP vor allem letztes und vorletztes Jahr aufnehmen konnte, konnte die Vorstandschaft nun neu besetzt werden. Der Ortsverband selbst verfügt mittlerweile über eine zweistellige Mitgliederzahl.

Zum neuen Vorsitzenden wählten die Wendelsteiner den kaufmännischen Projektleiter Stefan Stromberger (29), der zugleich auch Direktkandidatur für den Landtag im Stimmkreis 512 ist. Zu seinen Stellvertretern wurden der gelernte Industriekaufmann Frank Rösler (43) und Lothar Müller (70), ehemaliger Geschäftsführer der Müller Drehteile, gewählt. Den Vorstand komplettiert die Schriftführerin und kaufmännische Angestellte Janine Stromberger (29).

Stefan Stromberger wird nun zügig die Arbeit beginnen. „Hauptziel wird es sein, die Liberalen mit viel Engagement vor Ort präsenter zu machen und weiter neue Mitglieder zu gewinnen. Schließlich wollen wir vorausschauend auch Kandidaten für die nächsten Gemeinderatswahlen gewinnen“, so der neue Vorsitzende Stromberger. „In Wendelstein läuft vieles gut, aber in manchen Punkten kann es noch besser werden“, ergänzte sein Stellvertreter Frank Rösler. Die Kreisvorsitzende Marina Schuster, die die Versammlung leitete, freute sich sehr über das neue Team. „Wir hatten mit Jörn Verleger, Eduard Ulmer und Günter Costard immer aktive und bekannte Wendelsteiner im Kreisverband. Daran knüpfen wir nun wieder an.“

Ein besonderer Dank galt Peter Drozynski, der für die Sitzung seinen Besprechungsraum zur Verfügung gestellt hatte.

Ansprechpartner: Stefan Stromberger stefan.stromberger@web.de
Weitere Infos und Termine unter: www.fdp-roth.de oder www.fdp-mittelfranken.de

Von: Stefan Stromberger, Montag, 05. Februar 2018 - Aktualisiert am Freitag, 16. März 2018
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.