Persönlich und individuell: Goldschmiedekurs

Präsentboutique - Schmuck gehört zu beliebtesten Geschenken überhaupt und es gibt wohl kaum einen Menschen, der sich nicht über ein Schmuckstück freut. Aber es geht noch individueller: mit einem Goldschmiedekurs.

In entspannter Atmosphäre fertigen Sie, Ihre Liebsten, oder alle zusammen unter Anleitung von Barbara und Josef Dorfner persönliche Schmuckstücke nach Ihren eigenen Vorstellungen an. Dabei lernen Sie Feilen, Biegen, Sägen, Löten, Versäubern, Polieren und sogar – mit entsprechender Hilfe – wie man eine Fassung für einen Stein anfertigen kann.

In insgesamt neun Stunden, verteilt auf ein Wochenende oder drei Abende, werden zunächst Ihre Vorstellungen und Ideen sowie deren Umsetzung ausführlich besprochen. Welches Material – Gold, Silber oder Platin? Mit Stein – ohne Stein? Dann geht es mitten rein in die Arbeit – »learning by doing« ist das Motto. Am Ende können Sie Ihr selbst gefertigtes Schmuckstück mit nach Hause nehmen.

Kurse finden ab zwei Personen statt (z.B. auch Trauringkurse) bis maximal vier Personen. Kursgebühr: 150 Euro plus Materialkosten. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, wer bereits Erfahrung hat, kann sich an schwierigere Arbeiten wagen.

Der nächste Kurs findet am 12./13. Januar statt – oder nach individueller Absprache. 

Von: Kristin Wunderlich (meier Redaktion), Montag, 20. November 2017 - Aktualisiert am Donnerstag, 21. Dezember 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Schmuckwerkstatt Dorfner« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/goldschmiede-dorfner

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.