Sind reelle gemeinsame Chorproben alternativlos?

Rainbow Singers e.V. - NEIN, sagen die Rainbow Singers! Die Sängerinnen und Sänger haben ihre schon im Frühjahr gestarteten virtuellen Chorproben wieder aufgenommen.

  • Chorprobe der Rainbow Singers vis ZOOM-Meeting

    Chorprobe der Rainbow Singers vis ZOOM-Meeting
    © RS

Der Chor trifft sich regelmäßig dienstags zur Chorprobe via ZOOM-Meeting. An der Vorgehensweise, die schon im Frühjahr mit Erfolg erprobt wurde, hat sich nichts geändert, nur diesmal verläuft alles viel professioneller. Auf dem Programm stehen Weihnachtslieder. Die Idee der Rainbow Singers, ein kleines Adventskonzert am Wendenbrunnen im Altort Wendelstein zu veranstalten und damit trotz fehlender Glühweinbuden etwas Weihnachtsstimmung am Marktplatz zu verbreiten, hat sich nach aktuellem Stand der Corona-Entwicklungen nicht realisieren lassen.

Da auch die schöne alljährliche Weihnachtsfeier 2020 notgedrungen ausgefallen ist, konnte die Chorleiterin Gesa Schallock-Bahn die Chorgemeinschaft für eine virtuelle Weihnachtsfeier begeistern: Und so fand via ZOOM-Meeting ein unvergesslicher Abschluss eines ungewöhnlichen Chor-Jahres statt. Ein weihnachtliches Ambiente mit Kerzenschein, Glühwein und Plätzchen, gemeinsamen Weihnachtsliedern und -geschichten brachte Weihnachtsstimmung ohne Risiko zu jedem der Sängerinnen und Sänger nach Hause.

Das wichtigste Anliegen der Rainbow Singers: Mit ihren virtuellen Chorproben wollen die Sängerinnen und Sänger ihre Chorgemeinschaft trotz Corona weiter pflegen.

Auf diesem Wege wünschen die Rainbow Singers ein schönes und hoffnungsvolles Weihnachtsfest und einen guten Start mit Zuversicht und Optimismus ins neue Jahr 2021. Bleiben Sie gesund!

Weitere Informationen zum Verein: www.rainbow-singers.de

Von: Gertrude Schöneberg, Montag, 30. November 2020 - Aktualisiert am Mittwoch, 09. Dezember 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Rainbow Singers e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/rainbow-singers

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.