Siona Irish Dance mit allen Gruppen am Mittelaltermarkt vertreten

Schwanstetten - Der Verein Siona Irish Dance ist am Samstag und Sonntag auf dem Mittelaltermarkt mit allen Trainingsgruppen aufgetreten.

  • Die jüngsten Bühnenerfahrenen

    Die jüngsten Bühnenerfahrenen

Die Erwachsenen und Jugendlichen waren am Samstag zweimal mit abwechslungsreichen Choreografien in Einzeldarbietungen und großen Gruppenchoreografien zu sehen und haben wie immer große und kleine Zuschauer zum Mitwippen, Mitklatschen und Mitdirigieren animiert.

Am Sonntag sind die Jugendlichen ein zweites Mal zusammen mit den weiteren Kindergruppen aufgetreten.

Sogar die Allerkleinsten, die erst seit September trainieren, durften schon auf die große Bühne und ihr Können zeigen.

Vielen ist erst bei der Bühnenprobe am Morgen oder beim Anziehen des Kostüms bewusst geworden, dass nun der große Auftritt bevorsteht und das Lampenfieber wuchs rasant.

Doch die nur wenig größeren Geschwister beruhigten sie mit ihrer Bühnenerfahrung aus der Kindershow und so bewiesen alle großen Mut und wagten sich vor das Publikum, in dem bereits viele Verwandte und Freunde gespannt warteten.

Am Schluss gab es einen extra Applaus für die Trainerin Steffi Gmelch, die jedoch davon überrascht wurde, weil sie schon in Gedanken bei der Nachbereitung war.

Sie dankt auf diesem Weg nochmal ausdrücklich den Müttern ohne deren Hilfe der Auftritt nicht möglich gewesen wäre.

Von: Sabine Pawletta, Donnerstag, 10. August 2017 - Aktualisiert am Mittwoch, 30. August 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Siona Irish Dance« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/siona-dance

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.