SpoSpiTo-Bewegungs-Pass an Grundschulen: Großer Erfolg

Schwanstetten - Die Grundschule Schwanstetten war dabei! 154 Schüler stellten sich der Herausforderung, nach den Pfingstferien innerhalb von 6 Wochen mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Über 17.000 Kinder in Bayern und Baden-Württemberg haben an der Aktion für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umwelt-schutz auf dem Schulweg teilgenommen.

  • Das Bild zeigt die erfolgreichen Teilnehmer und glücklichen Gewinner der Grundschule Schwanstetten mit ihren Preisen.

    Das Bild zeigt die erfolgreichen Teilnehmer und glücklichen Gewinner der Grundschule Schwanstetten mit ihren Preisen.

Ob mit dem Fahrrad, dem Tretroller oder zu Fuß – Hauptsache das Auto blieb in der Garage. Die Kinder erhielten als Anerkennung für so viel Bewegung und Klimaschutz eine SpoSpiTo-Urkunde! Doch der eigentliche Lohn war eine tägliche Bewegungs-Einheit noch vor Unterrichtsbeginn – und der Stolz, den Weg zur Schule selbst zurückgelegt zu haben. Zudem wurden unter allen erfolgreich teilnehmenden Kindern hochwertige Preise im Wert von 10.000 Euro verlost. Darunter fünf Gutscheine im Wert von 500 Euro von Lucky Bike; 35 BigWheel Scooter von Hudora, 50 Kinderrucksäcke von Vaude und viele weitere.

Das Schulteam bedankt sich beim  Förderverein „Bunte Mitte“ der Grundschule Schwanstetten e. V. für die finanzielle Unterstützung bei der Anmeldung und bei „SpoSpiTo“ mit dem Ansprechpartner Herrn Thomas Gansert für die tolle Organisation der Aktion und der Preise.

Von: Grundschule Schwanstetten, Donnerstag, 12. August 2021 - Aktualisiert am Dienstag, 31. August 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Grundschule Schwanstetten« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/grundschule-schwanstetten/861
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.