Vereinsmeisterschaften im Doppel und Saisonabschluss beim 1. TC Leerstetten

Schwanstetten - 100. Mitglied konnte begrüßt werden

  • 100. Mitglied

    100. Mitglied
    © IHS

  • VM Doppel Sieger

    VM Doppel Sieger
    © IHS

  • Stadtwurst

    Stadtwurst
    © IHS

Am 28. September fanden auf der Anlage beim 1. TC Leerstetten die Vereinsmeisterschaften im Doppel statt. Um das Turnier attraktiv zu machen, wurden die Doppelpaarungen gelost, Damen und Herren aller Altersklassen. Erfreulich war, dass sowohl viele Spieler der 1. Herrenmannschaft als auch Teilnehmer der erfolgreichen Fast Learning Kurse teilgenommen haben.

Die Vorstandschaft hat sich diesmal unter dem Motto „Stadtwurst statt Pokal“ etwas Neues einfallen lassen. Die Sieger Ulrike Reinfelder und Markus Wünschmann erhielten jeder einen riesigen Ring Stadtwurst, die zweiten Sebastian Schulz und Marco Skalei einen normal großen und die dritten Willi Maueröder und Peter Schumann einen kleinen Ring Stadtwurst.

Nach der Siegerehrung konnte die 1. Vorsitzende Ulrike Reinfelder erfreulicherweise das 100. Mitglied begrüßen. Tina Koller wurde die Ehre zuteil, die gemeinsam mit ihrem Mann Mathias und ihrem Sohn Julian in den 1. TC Leerstetten eingetreten ist.

Nach all den Ehrungen wurde der Saisonabschluss mit frisch gegrillten Bratwürsten im Weckla gebührend gefeiert.

Von: Ingrid Hajek-Schinkenberger (Schriftführerin, Pressewartin), Mittwoch, 02. Oktober 2019 - Aktualisiert am Dienstag, 29. Oktober 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »1. TC Leerstetten e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tcleerstetten
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.