Viel Farbe im Spiel: Gürtelprüfung beim TSV Kleinschwarzenlohe

Kleinschwarzenlohe - Rechtzeitig vor den Sommerferien fand eine große Prüfung statt.

  • Gruppenfote. Prüflinge mit Trainer und Prüfer Holger Schmitt (knieend ganz rechts)

    Gruppenfote. Prüflinge mit Trainer und Prüfer Holger Schmitt (knieend ganz rechts)

Kleinschwarzenlohe/ Zur Kup-Prüfung der Taekwondo-Abteilung des TSV Kleinschwarzenlohe stellten sich 28 Sportler im Alter von 6 – 13 Jahren. In einer zweistündigen Prüfung wurden die Prüflinge von Trainer und Prüfer Holger Schmitt auf ihre im Training erlangten Fähigkeiten geprüft. Zu den Prüfungsinhalten gehörten neben Grundschule (Schläge, Tritte, Blöcke), Einschrittkampf, Sparring, Selbstverteidigung, teilweise Bruchtests und Theorie. Alle Prüflinge zeigten durchweg gute Leistungen und konnten am Ende der Prüfung stolz ihre Urkunde und neuen Gürtel in Empfang nehmen.

9. Kup (weiß-gelb):
Leonie Bogolea, Emilio De Rosa, Nikolaus Stetter;

8. Kup (gelb):
Cem Söyler, Wolke Volkmar, Lillyana Bergold, Elisa Gabler;

7. Kup (gelb-grün):
David Stocker, Daniel Panek, Max Konrad, David Stiller, Simon Schmidt;

6. Kup (grün):
Luca Przestrzelski, Alessya Livitchi, Luan Brenner, Dennis Dorschner, Nick Kopseel, Leonie Brünner, Maruan Bouakhri, Amina Bouakhri, Emilia Krauß, Laura Krauß, Adrian Satzger;

5. Kup (grün-blau):
Timo Peter

4. Kup (blau):
Lenya Schaarschmidt, Finja Nagel, Michael Beljakow, Alexander Beljakow

Von: Holger Schmitt (Taekwondo/Self-Defense), Dienstag, 26. Juli 2022 - Aktualisiert am Mittwoch, 27. Juli 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »TSV 72 Kleinschwarzenlohe e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tsv72
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.