Weihnachtsfeier des Schwabacher "48er Musikzugs"

Schwabach - Zu einer vorweihnachtlichen Feier trafen sich die MusikantInnen des "48er" Musikzugs mit ihren nächsten Angehörigen in der Vereins-Gaststätte.

  • Scheckübergabe Lions Club

    Scheckübergabe Lions Club
    © Privat

  • Scheckübergabe Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

    Scheckübergabe Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
    © Privat

Es ist bereits schöner Brauch, dass der Musikzug als Höhepunkt der Weihnachtsfeier eine Tombola durchführt, mit deren Erlös gemeinnützige Zwecke unterstützt werden. Es konnten wieder viele kleine und große weihnachtliche Geschenke zur Verlosung kommen, die von Mitgliedern des Musikzugs zur Verfügung gestellt wurden, aber auch von unserem Heinz Meißner als geschickten Hobby-Handwerker aus Holz in Handarbeit selbst gefertigt wurden. Mit dem hierdurch erzielten Betrag in Höhe von € 350,-unterstützt der Musikzug diesmal die wichtige soziale Arbeit des Lions-Hilfswerks Schwabach e.V. 
Am Schwabacher Weihnachtsmarkt stimmte der Musikzug vor einem großartigen Publikum die zahlreichen Zuhörer mit besinnlichen und frohen Weihnachtsliedern auf das bevorstehende Fest ein. Bei dieser Gelegenheit überreichten Dirigentin Adelheid Habiger und Abteilungsleiter Heinz Meißner - umrahmt von den Musikern -  den symbolischen Spendenscheck an Dr. Annette Schneider, Vorsitzende des Lions Club Schwabach. 

Eine weitere Zuwendung über € 500,- konnte ebenfalls im Dezember an die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. übergeben werden. Dieser Betrag stammt noch aus dem Erlös der Weihnachtsfeier des Musikzugs im Jahr 2019, der coronabedingt bislang nicht überreicht werden konnte. Unter der Federführung von Carina Werzinger - damals Jugendwartin im Musikzug - konnten auf der Feier via Losziehung viele selbst gebastelte Geschenke von Carina und weitere Sachspenden von Mitgliedern des Musikzugs gewonnen werden. Dies brachte einen Spendenbetrag, der jetzt noch zusätzlich durch Geldzugabe einzelner Musikzügler auf stolze € 500,- erhöht werden konnte. Den Scheck nahm Jörg Deffner, Ortsbeauftragter des Ortsverbands Schwabach-Roth, entgegen. Mit dem Geld soll die Johanniter-Jugend Schwabach und/oder das Projekt Lacrima unterstützt werden. Bei der Johanniter-Jugend engagieren sich Kinder und Jugendliche in verschiedenen Jugendgruppen, Schulsanitätsdiensten und Projekten. "Lacrima" ist ein Projekt der Johanniter zur Trauerbewältigung für Kinder und Jugendliche. 

Allen unseren ZuhörerInnen und Fans wünschen wir ein gesundes und glückliches Neues Jahr!

Wir machen Musik ... mach mit!
"Fortgeschrittene" oder "Anfänger", jung oder alt, alle sind herzlich willkommen. Melde Dich oder komm zum "Schnuppern" in unsere Probe (jeden Dienstagabend ab 19.30 Uhr - ausgenommen in den Schulferien - am TV 1848, Jahnstr. 6, Schwabach). 
www.tv1848schwabach.de, Mail: musikzugtv1848email.de 

Von: Petra Sommer-Werzinger (Berichterstatterin), Sonntag, 08. Januar 2023 - Aktualisiert am Mittwoch, 11. Januar 2023
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Musikzug im TV 1848 Schwabach - "die 48er - gegründet 1957« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/-musikzugbeim-48erde-

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.