Fr., 12.10.18     19 - 21 Uhr

Don Kosaken Chor Serge Jaroff® Leitung: Wanja Hlibka

Vor fast 40 Jahren am 20. März 1979 gab einer der berühmtesten Chöre der Welt anlässlich des 83. Geburtstages seines Gründers Serge Jaroff sein letztes Konzert in Paris und riss das Publikum zu Beifallsstürmen hin.

Ort: Katholische Kirche Heiligste Dreifaltigkeit Schwand

Wanja Hlibka war zu diesem Zeitpunkt 12 Jahre dabei. Als jüngstes Mitglied und Solist des Originalchores wagte er 1991 einen Neubeginn und durfte nach triumphalen Erfolgen unter seiner Leitung den Namen „Don Kosaken Chor Serge Jaroff“ übernehmen.
Heute ist der in Petershausen geborene Wanja Hlibka ein Garant für das unvermindert hohe künstlerische Niveau des Chores, den er im Konzert mit fast unmerklichen Gesten dirigiert und lenkt.
Entsprechend der großen Tradition verfügt der Chor über eine große Bandbreite an Klangfarben, von spielerischer instrumental klingender Untermalung eines Soloparts bis zu einem stimmgewaltigen orchestralen Gesamtklang.

Zu Gast ist ein a capella-Chor der Spitzenklasse, für Freunde der sakralen und klassischen Chormusik ein unvergessliches Erlebnis.

Einlass 18.30 Uhr
Eintritt: 22 Euro / erm. 18 Euro

Kartenvorverkauf ab 11. Juni 2018:
kiskarten@schwanstetten-online.de
Buchhandlung am Sägerhof, Alte Str. 11, 09170 - 94 77 66
OMV-Tankstelle, Hauptstraße 17, 09170 - 97 73 24
Ermäßigte Karten für K.i.S.-Mitglieder, Schüler, Studenten und Auszubildende nur in der Buchhandlung am Sägerhof

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »K.I.S. Schwanstetten e. V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kis
Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.