Di., 11.04.17     19:30 Uhr

Mit dem Bike auf Urlaubstour – Tipps für die Radreise

Der monatliche Radlertreff, diesmal mit Tipps und Tricks, wie aus Ihrem Rad- ein Traumurlaub wird.

Ort: TSV 1927 Röthenbach bei St. Wolfgang e.V., Alte Salzstraße, Wendelstein, Deutschland
  • Beatrice und Klaus Tscharnke auf einer Kreta-Radtour.

    Beatrice und Klaus Tscharnke auf einer Kreta-Radtour.

  • ... auf der Aple-Adria-Radtour – und zwar im österreichischen Abschnitt unweit von Bad Gastein.

    ... auf der Aple-Adria-Radtour – und zwar im österreichischen Abschnitt unweit von Bad Gastein.

  • ... auf einer einsamen Küstenstraße im äußersten Westen Kretas.

    ... auf einer einsamen Küstenstraße im äußersten Westen Kretas.

  • ... auf Andalusien-Tour, drei Wochen durch Spaniens südlichsten Zipfel.

    ... auf Andalusien-Tour, drei Wochen durch Spaniens südlichsten Zipfel.

Ob Wochenendausflug oder große Urlaubstour – mit kaum einem Fortbewegungsmittel lassen sich Natur und Landschaft intensiver erleben als mit dem Fahrrad. Abseits der Hauptverkehrsrouten und meist auch fernab vom touristischen Trubel lässt sich auf Radreisen oft auch perfekt abschalten – Entschleunigung vom schnelllebigen Alltag inklusive. Gar nicht davon zu reden, wie viel Gutes man mit einer täglichen 40 bis 60 Kilometer-Radtour für seine Gesundheit tut.

Damit Radreisen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, ist allerdings ein Mindestmaß an Vorbereitung unverzichtbar. Tipps und Tricks, wie aus Ihrem Rad- ein Traumurlaub wird, erhalten Sie beim nächsten Monatstreffen der meier-Alltagsradler

am 11. April, 19.30 Uhr, in den St. Wolfgang-Stuben (Vereinsheim des TSV Röthenbach), Alte Salzstraße 24, Röthenbach bei St. Wolfgang.

Die beiden erfahrenen Radreisenden, Klaus und Beatrice Tscharnke, helfen Ihnen zu klären, welcher Tourentyp Sie sind, geben Ihnen Tipps für die Tour-Auswahl und was Sie beim Packen, bei der Anreise und der Quartiersuche beachten sollten – samt dem ultimativen Geheimtipp für den sicheren Radtransport per Flugzeug. Die beiden bereisen seit mehr als 30 Jahren bevorzugt die Alpen- und Mittelmeerregion (von Kreta bis Andalusien), haben aber auch viel Erfahrung mit Radurlaub in Deutschland.

Der Eintritt zu dem Treffen ist wie immer frei. Alle Radler/innen in der Region sind herzlich willkommen – gerne auch mit Tipps und Hinweisen aus eigener Erfahrung.

Nach dem Vortrag besteht wie immer die Möglichkeit für ein Kennenlernen und individuellen Austausch unter Radlerfreundinnen und Radlerfreunden.

Die meier Alltagsradler sehen sich als Forum und Interessengemeinschaft für alle Radler in der Region. Möchten Sie sich einbringen oder haben ein Anliegen, dann sprechen Sie uns einfach an!

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »meier Alltagsradler« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/alltagsradler
Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.