Di., 13.06.17     18 Uhr

Wendelsteiner Radlerszene trauert um Karl-Heinz-Gurnig – Gedenk-Radtour

Die Wendelsteiner Radlerszene trauert um Karl-Heinz Gurnig. Der bis ins hohe Alter Fahrrad begeisterte Leiter der Dienstagsradler starb am vergangenen Mittwoch, teilten die meier-Alltagsradler unter Berufung auf Angehörige mit.

Ort: Kath. Pfarrgemeinde St. Nikolaus, Sperbersloher Straße, Wendelstein, Deutschland
  • Die Touren unter der Leitung von Karl-Heinz Gurnig waren immer ein tolles Erlebnis ...

    Die Touren unter der Leitung von Karl-Heinz Gurnig waren immer ein tolles Erlebnis ...

  • ... vor allem durften ortskundliche Informationen nicht fehlen ...

    ... vor allem durften ortskundliche Informationen nicht fehlen ...

  • ... und zum Abschluss eine gesellige Runde!

    ... und zum Abschluss eine gesellige Runde!


Gurnig hatte sich von Anbeginn als Tourenleiter und Radverkehrsexperte bei der Wendelsteiner Radverkehrs-Initiative engagierte. „Mit Karl-Heinz Gurnig verlieren wir einen Radelfreund, der sich seit Jahrzehnten beharrlich für verbesserte Bedingungen für Radfahrer einsetzte. Mit seinem Tod verlieren wir einen unserer engagiertesten Mitstreiter“, erklärte Meier-Alltagsradler-Sprecher Klaus Tscharnke. Sein Tod sei Ansporn, „sich für das, wofür Karl-Heinz-Gurnig stand, weiterhin engagiert einzusetzen.“
 
Zum Gedenken an den Verstorbenen laden die meier Alltagsradler an diesem Dienstag (13. Juni) zu einer Abend-Radtour ein.
Es ist eigentlich Karl-Heinz Gurnigs Tour, denn noch am Jahresanfang war er zuversichtlich, die Tour selbst leiten zu können. Im ADFC-Tourenprogramm ist er noch als Tourenleiter vermerkt. Die nun von Klaus Tscharnke und seiner Ehefrau Beatrice geführte 30 Kilometer lange Tour „Natur pur“ fußt auf Gurnigs großer Regionskenntnis und führt – wie viele seinen Touren - durch weitgehend unberührte Landschaftsteile im Norden des Landkreises Roth – fast komplett autofrei.

Die Gedenktour startet an diesem Dienstag, den 13. Juni, 18.00 Uhr, vor der Katholischen Kirche in Wendelstein, Sperbersloher Straße 6 und dauert gut zwei Stunden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Radtour ist für jeden, der Spaß am Radfahren hat, offen.

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »meier Alltagsradler« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/alltagsradler
Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.