Do., 11.07.19     19 - 22 Uhr

Wieder ein Leckerbissen in der Galerie Pfaff in Schwarzenbruck - Vernissage am 11. Juli

Die Galerie Pfaff ist (noch) ein Geheimtipp für tolle Ausstellungen ungewöhnlicher Künstler

Ort: Schwarzenbruck Galerie Pfaff Zum Schwarzachtal 3A

Die Ausstellungen in der Galerie Pfaff in Schwarzenbruck sind wirklich immer große Kunst im kleinen wunderbaren Rahmen. Es gelingt Jürgen Pfaff wieder und wieder, ganz besondere Künstler nach Schwarzenbruck zu holen, um in seiner Galerie spannende Werke zu zeigen. Die Bandbreite der Künstler und Werke ist enorm - der Rahmen in der Galerie fantastisch. Am 11. Juli ist es wieder soweit: Monika Thiele stellt aus und gibt der Ausstellung das Thema FADENSCHEINIGE REALITÄTEN. Das Thema der Arbeiten ist Mensch und Leben in der alltäglichen Gewöhnlichkeit. Sie malt mit Nadel und Faden, vielschichtig und eindrucksvoll - und in der Betrachtung der Werke verfängt man sich schnell in Monika Thieles fein gewebtem Netz. Die Taktik des Verhüllens und Verschleierns, inszenierte Identitäten, Rollen und Machtspiele, die sich in der „Weltunordnung“ seit jeher in Geschichte und Politik abspielen, stellt die Künstlerin in ihren Werken theatral und expressiv dar. 

Die Vernissage zur Ausstellungseröffnung findet am 11. Juli ab 19:00 Uhr in der Galerie Pfaff in Schwarzenbruck, Zum Schwarzachtal 3A statt. Jürgen Pfaff und sein Team, die Künstlerin und das KulturNetzwerk Schwarzenbruck freuen sich sehr über regen Besuch und einen anregenden Abend in der Galerie. Die Ausstellung ist bis 30. August zu den Öffnungszeiten der Galerie oder nach Terminvereinbarung zu sehen.

Fritz Schneider, KulturNetzwerk Schwarzenbruck, 09128 8110         
www.kultur-netzwerk-schwarzenbruck.de

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »KulturNetzwerk Schwarzenbruck e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kulturnetzwerk
Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.