Bürgerbeteiligung-Initiative wählt Interims-Sprecherteam

Wendelstein - Wendelstein – Die im Frühjahr gegründete Initiative „Bürger gestalten Wendelstein“ (IBGW) wird künftig von einem vierköpfigen Sprecherteam angeführt und öffentlich vertreten.

  • Interims-Sprecherteam von links: Reinhold Selz - Sprecher der Initiative, Harald Heimhold, Max Dennerlein, Kristin Seelmann

    Interims-Sprecherteam von links: Reinhold Selz - Sprecher der Initiative, Harald Heimhold, Max Dennerlein, Kristin Seelmann

Der bereits vor zwei Monaten bestimmte Sprecher Reinhold Selz erhält künftig Unterstützung von Kristin Seelmann, Harald Heimhold und Max Dennerlein. Das Quartett soll erst einmal nur bis zum Spätherbst an der Spitze der Initiative stehen. Sobald sich die Initiative gefestigt hat, soll das endgültige Sprecherteam gewählt werden, verständigten sich die Mitglieder auf ihrer Juli-Sitzung im Wendelsteiner Ortsteil Röthenbach.

Die Initiative trifft sich in der Regel jeden zweiten Mittwoch im Monat – das nächste Mal allerdings schon am 27. Juli und danach noch einmal am 10. August im Restaurant „Zum Buchswirt“, Rother Straße 14, Großschwarzenlohe, jeweils um 20.00 Uhr. Die Mitglieder der Initiative hatten bei der Gründung im Mai ihre Entschlossenheit bekräftigt, sich in Fragen der künftigen Ortsentwicklung aktiv zu engagieren. Wendelstein will in den nächsten Jahren einen neuen Flächennutzungsplan aufstellen. Die IBGW-Mitglieder stammen aus verschiedenen Teilen der Marktgemeinde. Das Altersspektrum reicht von Ende 20 bis 70 Jahre.

Kontakt: Initiative „Bürger gestalten Wendelstein“
Reinhold Selz
Schubertstraße 89, Wendelstein
E-Mail: reinhold.selz@outlook.de

Von: Kristin Seelmann, Dienstag, 12. Juli 2016 - Aktualisiert am Donnerstag, 14. Juli 2016
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Initiative „Bürger gestalten Wendelstein“« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/initiative-buerger-gestalten-wst
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.