Dokumentarfilm „Die Goldschlägerei“ im Luna-Kino

Schwabach - 18. und 25. Oktober, jeweils um 11 Uhr

  • Filmplakat „Die Goldschlägerei“

    Filmplakat „Die Goldschlägerei“
    © Stadt Schwabach

„Die Goldschlägerei“, ein 27-minütiger Dokumentarfilm von Markus Dörnberger über die Jahrhunderte alte Tradition der Goldschlägerstadt ist am 18. und 25. Oktober, jeweils um 11 Uhr in einem der ersten Kinos in Bayern, im Luna-Theater, Neutorstraße 1, zu sehen.

Die letzten Ihrer Zunft erzählen die Geschichte ihres Standes, historisch, humorvoll, informativ und emotional. Die nächste Generation steht schon in den Startlöchern. Die Geschichte der Welthauptstadt des Blattgolds geht weiter. Gefördert von der Bürgerstiftung „Unser Schwabach“, der Werbe- und Stadtgemeinschaft sowie der Stadt Schwabach. Im Anschluss ist Markus Dörnbergers Film „Herr Ott erzählt…“ zu sehen.

Vorschautrailer: https://youtu.be/XtBoKLNAE3g

Von: Jürgen Ramspeck (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Freitag, 02. Oktober 2020 - Aktualisiert am Samstag, 03. Oktober 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.