Freiwilliges Soziales Jahr in der Kinder- und Jugendarbeit

Schwabach - Jetzt für September 2018 bewerben

Wer noch nicht weiß, was sie oder er nach der Schulzeit beruflich anfangen möchte, kann sich zum Beispiel in einem Freiwilligen Sozialen Jahr orientieren und erste Erfahrungen sammeln. Die Kommunale Jugendarbeit der Stadt bietet ein solches ab September 2018 wieder an. Es dauert bis zum 31. August 2019. Bei AKI oder Jugendtreff Spaß an der Arbeit mit Kindern, an der Natur, am Planen und Gestalten sind Voraussetzungen, die die Bewerberinnen und Bewerber mitbringen sollten.

Eingesetzt wird der oder die Freiwillige auf dem Aktivspielplatz Goldnagel, im Kinder-und Jugendtreff K37 sowie im Büro der Kommunalen Jugendarbeit. Er oder sie kann Projekte mitgestalten, kreativ sein und eigene Ideen entwickeln und bekommt einen Einblick in die Verwaltung der Kommunalen Jugendarbeit und in anfallende Bürotätigkeiten.

Weitere Infos zum FSJ erhalten Interessierte unter Telefon 09122 860-436
(Susanna Regelsberger-Sacco) oder 09122 860-336 (Julia Partes).

Von: Jürgen Ramspeck (Pressesprecher), Sonntag, 18. Februar 2018 - Aktualisiert am Montag, 19. Februar 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.