Unbegrenzte Wege – Krankenpflege schafft für Menschen Zukunft

Roth - Pflegende schaffen Zukunft, weil sie kranke Menschen in ihrem Heilungsprozess unterstützen, Menschen helfen mit ihrer Krankheit besser umzugehen und in Notfällen Leben retten. Wer sich nach der dreijährigen Ausbildung weiter entwickeln möchte, dem stehen im Gesundheitswesen (fast) unbegrenzte Wege und Möglichkeiten offen.

Ohne Gesundheits- und Krankenpfleger/innen ist der Betrieb einer Klinik nicht möglich. Pflegende übernehmen mit ihren Kernkompetenzen im Team immer mehr Schlüsselfunktionen im modernen Klinikbetrieb und sind somit die 1. Adresse für die Patienten.

Wurdest Du selbst schon einmal im Krankenhaus betreut oder hast Freunde dort besucht? Es ist jedenfalls eine tolle Erfahrung, kompetente und vertrauenswürdige Ansprechpartner zu haben.

Für die Patienten und deren Angehörige sind die Pflegenden die „Number One“, denn sie vermitteln eigenverantwortlich zwischen Arzt, Patient oder Angehörigen. Sie pflegen und betreuen Hilfebedürftige, assistieren bei Untersuchungen und Therapien und übernehmen Verwaltungsaufgaben.

Nach einer dreijährigen Ausbildung, beispielsweise an der Berufsfachschule für Krankenpflege in Roth, besteht für Dich die Möglichkeit in verschiedenen Funktions- und Spezialabteilungen zu arbeiten. Die Berufsfachschule arbeitet in enger Kooperation mit der Kreisklinik Roth und verschiedenen ambulanten wie stationären Einrichtungen zusammen.

Kontakt und weitere Informationen:

Detaillierte Informationen zu den Rahmenbedingungen, wie bspw. den Zugangsvoraussetzungen, der Ausbildungsvergütung und dem Unterrichtskonzept findest Du unter www.krankenpflegeschule-roth.de .

Wenn Du Interesse an diesem Beruf hast, aber Dir nicht sicher bist ob Du Dich bewerben sollst, kannst Du gerne vorab in der Kreisklinik Roth ein Diakonisches Jahr oder ein Praktikum ableisten. Dazu findest Du detailliert alle wichtigen Informationen auf der Website der Kreisklinik Roth unter www.kreisklinik-roth.de .

Von: Guntram Rudolph (Öffentlichkeitsarbeit), Montag, 05. Februar 2018 - Aktualisiert am Mittwoch, 14. Februar 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Kreisklinik Roth« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kreisklinikroth

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.