Fr., 18.10.19     20 Uhr

5. Wendelsteiner Poetry Slam

Nach den stets ausverkauften Dichterwettstreiten in der Jegelscheune in den Vorjahren kommt auch 2019 wieder ein Poetry Slam nach Wendelstein.

Veranstalter: Jegelscheune
Ort: Forststraße 2, 90530 Wendelstein
  • © Olpp

Auch bei der fünften Ausgabe wird die Zusammenarbeit mit dem Zirndorfer Slam-Star Michael Jakob fortgesetzt, der sich wieder um die Moderation und Organisation des Poetenwettstreits kümmert.

Er zählt zu den führenden Köpfen der deutschsprachigen Poetry Slam Szene, war selbst zweimal fränkischer Meister und organisiert Poetry Slams in mehr als 25 Orten Süddeutschlands.                                                                                                               

Auf seine Einladung hin machen sich auch 2019 einige der besten Interpreten der deutschen Slam-Szene auf den Weg nach Wendelstein und werden dort auf lokale Herausforderer treffen. So kommen u.a. Franzi Lepschies aus Berlin, Bayern-Vizemeister Oliver Walter aus Spalt, Frankenmeister Thomas Schmidt au Schwabach, und Nürnberg-Vizestadtmeisterin Barbara Gerlach aus Nürnberg. Sie werden mit selbst verfassten Beiträgen, die lustig, emotional oder auch lyrisch sein können über zwei Runden gegeneinander antreten, das Publikum kürt am Ende des Abend die/den Sieger*in mit Applauslautstärke und –länge.

Internetseite von Michael Jakob

Das weitere Programm in der Jegelscheune:

Vivid Curls // 25.10.2019
Dasdn & Dexte // 02.11.2019
Hightime // 08.11.2019
Boogielicous // 29.11.2019
Jörg Seidel // 13.12.2019



Tickets für diese Veranstaltungen gibt es  bei der Gemeindebücherei Wendelstein, Marktstr. 1, 90530 Wendelstein, Tel. 09129/401-129, buecherei@wendelstein.de. Die Öffnungszeiten der Bücherei erfahren sie hier.

Bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und als "print-at-home"-Ticket unter www.reservix.de
--> Tickets kaufen

Eintritt:

11,-- Euro zzgl. Gebühren
14,-- Euro Abendkasse

Speichern Sie diesen Termin in Ihren Kalender (iCal)
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Jegelscheune« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/jegelscheune

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Termin:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.