Freiheitsliebender Kanarienvogel

Nürnberg - Snow sucht ein Zuhause

  • Snow

    Snow
    © Tierschutzverein Noris

Snow bekam von uns seinen Namen im Hinblick auf sein schönes weißes Gefieder. Snow ist ein Kanarienvogel (vermutlich männlich, da er oft lautstark trillert.)

Sicherlich ist Snow irgendwo ausgebüchst um seine Freiheit zu genießen. Leider ist das für Kanarienvögel in unseren Breitengraden nicht empfehlenswert. Zunächst setzte ihm die schlechte, nasse und kalte Witterung zu, dann fand er nichts zum Fressen und zu guter letzt setzten ihm vermutlich auch noch viele Fressfeinde wie Krähen, Elstern, usw. zu. Mit seinem weißen Gefieder war Snow ja auch nur schwerlich zu übersehen. So entschied sich Snow in die Eingangshalle einer Großfirma und sogar durch eine Schleuse zu tippeln und sich am Empfang brav von einem Pförtner nehmen zu lassen. Wir wurden verständigt und haben Snow aufgenommen. Snow war ziemlich ausgehungert und genoss als erstes das im Überfluss vorhandene Futter. Anschließend ging es zum Tierarzt, da Snow überlange Krallen hatte, die gestutzt werden mussten. Snow hat sich mittlerweile gut eingelebt und geniest die Sicherheit und Zuwendung durch den Menschen.

Snow war nicht beringt und der Halter konnte bisher auch nicht ermittelt werden, so das Snow nun ein neues Zuhause ( bei mindestens einem Artgenossen ) sucht.

Wer hat ein Herz für den kleinen Piepmatz und bietet ihm Familienanschluss?

Von: Heli Ditterich (Tierschutzlehrerin), Mittwoch, 23. Oktober 2019 - Aktualisiert am Donnerstag, 24. Oktober 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Tierschutzverein-Noris e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tierschutzverein-noris
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.